#UploadAthon

September 2021 | Freitag 13.00 Uhr bis Samstag 16.00 Uhr | Online-Hackathon (in Zusammenarbeit mit WirLernenOnline und JOINTLY)

HINWEIS: Der UploadAthon wurde vom 11./12.06. auf September 2021 verschoben! Der neue Termin wird im Juli bekannt gegeben.

Seit knapp zwei Jahren wird die Schul-Cloud Brandenburg an Schulen zwischen Elbe und Oder genutzt. Ursprünglich war die Pilotphase zunächst auf bis zu 100 Schulen ausgerichtet. Pandemiebedingt wurde sie ab April 2020 geöffnet. Im Mai 2021 nutzen über 660 Schulen aus dem ganzen Land Brandenburg die vom Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) entwickelte Plattformlösung. Die unterrichtliche Nutzung der Schul-Cloud Brandenburg hat sich in den vergangenen Monaten mit Phasen des Distanz- und Wechselunterrichts intensiviert. Von nutzenden Lehrer:innen wurden dabei auch ein Vielzahl von Unterrichtsmaterialien vorbereitet und eingesetzt. Einzelne haben auch den seit Herbst 2020 in der Schul-Cloud Brandenburg frei geschalteten Lern-Store besucht. Dort werden frei lizenzierte Materialien angeboten, die von WirLernenOnline (WLO) kuratiert sind.

Mit dem von der DABB zusammen mit WLO und JOINTLY veranstalteten #UploadAthon laden wir nun Sie – als die Schul-Cloud Brandenburg nutzende Lehrer:innen – ein, gemeinsam mit Kolleg:innen praktische Wege auszuprobieren, ihre Unterrichtsmaterialien als freie Bildungsmedien (Open Educational Resources/OER) aufzubereiten und durch das Hochladen („Upload“) über WLO diese den Lern-Store nutzenden Kolleg:innen zur Verfügung zu stellen.  Alternativ können Sie auch durch die Recherche oder die Aufbereitung lizenzfreier „Rohmaterialien“ produktive Verfahren ausprobieren.

Auf dem spannenden Marathon-Parcours des #UploadAthons werden Sie von Expert:innen begleitet, die Ihnen mit vielfältigen Kompetenzen und Erfahrungswerten im Umgang mit OER zur Seite stehen. Das #UploadAthon ist als Format auch eine Einladung, sich auf einen interaktiv-kreativen Prozess einzulassen und neuartige Erfahrungen zu sammeln.

Im #UploadAthon werden wir verschiedene Programmelemente für Sie zusammenstellen. Neben Impulsvorträgen, Flipped-Classroom Tutorials, einer Leuchtturm-Session, einem World-Café und einer Peer-Review Session erwarten Sie vor allen Dingen zwei große "Hands-on"-Blöcke.

Um deren Zuschnitt optimal für Ihre Bedürfnisse planen zu können, haben wir drei Szenarien für Sie vorbereiten, die Möglichkeiten beschreiben, wie Sie sich aktiv an der Veranstaltung beteiligen können. Wir bitten Sie, bei der Anmeldung auszuwählen, für welche Option(en) Sie sich am meisten interessieren. Dementsprechend bereiten wir die Teamarbeit vor.

  • Szenario 1: Uploader:in
    Sie haben bereits Lernmaterialien auf Ihrer Festplatte, die Sie gerne der Lehrer:innen-Gemeinschaft, die die Schul-Cloud Brandenburg und WLO benutzt, unter freier Lizenz für Verfügung stellen möchten? Oder Sie haben analoge Lernmaterialien vorliegen, die Sie in dem Event digitalisieren und unter freier Lizenz über WLO in die Schul-Cloud Brandenburg hochladen möchten? Dann sind Sie richtig, wenn Sie sich als Uploader:in zu unserem Event anmelden.
  • Szenario 2: Kurator:in
    Sie haben selbst viele tolle Lernmaterialien im Internet entdeckt, die Sie täglich in Ihrem Unterricht einsetzen, finden diese aber leider nicht im Lern-Store der Schul-Cloud Brandenburg? Dann sind Sie richtig, wenn Sie sich als Kurator:in in unserem Event registrieren. Als Kurator:in wählen Sie gute Lerninhalte aus dem Internet aus, machen diese bei WLO bekannt und versehen sie mit weiteren Informationen, die das spätere Finden in der Menge der Lerninhalte erleichtern sollen. Die Materialien werden dann bei WLO hochgeladen, sind kurz danach auch im Lern-Store der Schul-Cloud Brandenburg verfügbar und können von Ihnen direkt in den Aufgaben verlinkt und in der Schul-Cloud Brandenburg für Ihren Unterricht weiter verwendet werden. Die Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) wird bis zu dem Event auch bei WLO angeschlossen sein. Aus dem DDB-Materialfundus können Sie für Ihr Fach hilfreiche Lerninhalte filtern und für eine spätere Verwendung im Unterricht zugänglich machen.
  • Szenario 3: Creator:in
    Sie haben eine interessante Idee für ein neues digitales Materialpaket oder ein neues digitales Lernmaterial? Dann ist Creator:in Ihre Rolle im #UploadAthon. Eine Woche vor dem #UploadAthon lernen Sie, wie Sie bereits gesichtetes Material in einen digitalen, didaktisch aufbereiteten Lerninhalt verwandeln, der dann über WLO in die Schul-Cloud Brandenburg überführt werden kann. Zum Event selbst können Sie mit anderen Lehrenden gemeinsam im Team neue Lerninhalte erstellen, sich gegenseitig Feedback geben und die neu erstellen Inhalte dann für die spätere Verwendung in Ihrem Unterricht über WLO unter freier Lizenz in die Schul-Cloud Brandenburg bringen. Dabei können Sie auch auf den DDB-Materialfundus zurückgreifen. Dieser bietet auch einen Filter für das Land Brandenburg, so dass die regional-spezifische Lerninhalte selbst zusammenstellen können.

Hinweis: Die Anzahl der Teilnehmenden im #UploadAthon ist auf 40 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ablauf (Planung)
Eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten die Teilnehmenden Zugang zu Tutorials, die in die Thematik einführen. Die ganze Veranstaltung findet online statt

  • Freitag (September 2021: genaue Termine werden im Juli bekannt gegeben)
    13.00-14.00 Uhr | Begrüßung, Einführung + Organisatorisches
    14.00-18.00 Uhr | HandsOn-Session 1
  • Samstag (September 2021: genaue Termine werden im Juli bekannt gegeben)
    09.00-10.00 Uhr | Leuchtturm-Session
    10.00-12.00 Uhr | HandsOn-Session 2
    12.00-13.00 Uhr | Mittagspause
    13.00-14.30 Uhr | Quality-Session
    14.30-15.30 Uhr | World-Café
    15.30-16.00 Uhr | Zusammenfassung + Ausblick

    Sofern von den Teilnehmenden gewünscht, wird eine zusätzliche HandsOn-Session angeboten.

Ziele
Kompetenzentwicklung, um (a) eigene Unterrichtsmaterialien als freie Bildungsmedien (OER) aufzubereiten und durch das Hochladen über WLO öffentlich zur Verfügung zu stellen bzw. (b) durch die Recherche oder die Aufbereitung lizenzfreier „Rohmaterialien“ OER zu erstellen

Erweiterung des Bildungsmedienangebots bei WLO bzw. im Lern-Store der Schul-Cloud Brandenburg

Zielgruppe
Lehrer:innen an allgemeinbildenden Schulen, Lehramtskandidat:innen, Lehramtstudierende

Themenschwerpunkte
Die Themenschwerpunkte liegen auf folgenden Inhalten:
Grundlagen der OER-Erstellung | Einführung in H5P | Praxisbeispiele | Kollaboratives Arbeiten

Voraussetzungen + Level
Keine OER-Vorkenntnisse notwendig, Basiswissen im Umgang mit digitalen Werkzeugen, Engagement, Offenheit

Beispiele aus dem Materialfundus der Deutschen Digitalen Bibliothek

Zurück an den Seitenanfang