#UploadAthon

11.11.2021 + 18.11.2021 | jeweils 16.30 - 19.30 Uhr | Online-Hackathon (in Zusammenarbeit mit WirLernenOnline)

Seit knapp zwei Jahren wird die vom Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) entwickelte Schul-Cloud Brandenburg an über 670 Schulen zwischen Elbe und Oder genutzt. Die unterrichtliche Nutzung der Schul-Cloud Brandenburg hat sich in der Pandemie mit Phasen des Distanz- und Wechselunterrichts intensiviert. Von nutzenden Lehrer:innen wurden dabei auch eine Vielzahl von Unterrichtsmaterialien vorbereitet und eingesetzt. Einzelne haben auch den seit Herbst 2020 in der Schul-Cloud Brandenburg frei geschalteten Lern-Store besucht. Dort werden frei lizenzierte Materialien angeboten, die u.a. von WirLernenOnline (WLO) kuratiert sind.

Mit dem von der DigitalAgentur Brandenburg zusammen mit WLO veranstalteten #UploadAthon laden wir nun Sie – Lehrer:innen an allgemeinbildenden Schulen, Lehramtskandidat:innen, Lehramtstudierende – ein, gemeinsam mit Kolleg:innen praktische Wege auszuprobieren, ihre Unterrichtsmaterialien als offene Bildungsmedien (Open Educational Resources/OER) aufzubereiten und durch das Hochladen („Upload“) über WLO diese im Lern-Store der Schul-Cloud Kolleg:innen zur Verfügung zu stellen. Alternativ können Sie auch durch die Recherche oder die Aufbereitung lizenzfreier „Rohmaterialien“ neue digitale Lernmaterialien verfügbar machen.

Auf dem spannenden Marathon-Parcours des #UploadAthons werden Sie von Expert:innen begleitet, die Ihnen mit vielfältigen Kompetenzen und Erfahrungswerten im Umgang mit OER zur Seite stehen. Der #UploadAthon ist als Format auch eine Einladung, sich auf einen interaktiv-kreativen Prozess einzulassen und neuartige Erfahrungen zu sammeln.

Im #UploadAthon werden wir verschiedene Programmelemente für Sie zusammenstellen. Neben Impulsvorträgen, Flipped-Classroom Tutorials und einer Leuchtturm-Session erwarten Sie vor allen Dingen zwei große Praxis-Blöcke. Zwischen den zwei Online-Präsenzphasen am 11.11. und am 18.11.2021 haben Sie optional die Möglichkeit individuell oder in Kleingruppen weiter an Ihren Themenblöcken und Materialien zu arbeiten und dafür auf die technische Infrastruktur und das Expertenwissen von WirLernenOnline und der DigitalAgentur Brandenburg zurückzugreifen. Am 18.11. möchten wir ihnen abschließend die Möglichkeit geben, das im #UploadAthon erarbeitete Material den anderen Teilnehmenden vorzustellen und sich darüber auszutauschen. 

Ablauf (Planung)
Eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten die Teilnehmenden Zugang zu Tutorials, die in die Thematik einführen. Die ganze Veranstaltung findet online statt. 

  • Donnerstag 11. November 2021 - Online-Präsenzprogramm
    16.30-17.00 Uhr | Begrüßung, Einführung + Organisatorisches
    17:00-17:30 Uhr | Thematische Fokussierung + Gruppenplanung
    17.30-19.30 Uhr | Praxis-Block: Sammeln und Erstellen von offenen Bildungsmedien (OER) in Kleingruppen
  • Zwischen dem 11. und 18. November 2021 - individuelle Zeit zum Weiterarbeiten (optional)
    Montag - Freitag von 9:00 - 17:00 | offenes Virtuelles Haus von WirLernenOnline in Zoom - Möglichkeit sich online in Kleingruppen zu treffen
    Täglich rund um die Uhr | offene Gruppenchats von WirLernenOnline auf Slack - Asynchroner themenbezogener Austausch im Chat 
    12.11. und 16.11. 16:30 - 17:30 | Expertenkonsultation in Slack - Rückfragen an die Expert:innen von WirLernenOnline zu offenen Bildungsmedien stellen
  • Donnerstag 18. November 2021 - Online-Präsenzprogramm
    16.30-17.00 Uhr | Beispiele offener Bildungmedien aus der Praxis - fortgeschrittene Lehrende stellen ihre Materialien vor
    17.00-17.30 Uhr | Praxis-Block 2: Vorbereitung für die Präsentation
    17.30-18.30 Uhr | Präsentation der #UploadAthon-Ergebnisse
    18.30-19.00 Uhr | Zusammenfassung + Ausblick

Themenschwerpunkte
Die Themenschwerpunkte liegen auf folgenden Inhalten: Grundlagen der Erstellung offener Bildungsmedien | Einführung in das Format H5P (ein Format für offene interaktive digitale Bildungsmedien) | Praxisbeispiele | Kollaboratives Arbeiten

Zielgruppen
Lehrer:innen an allgemeinbildenden Schulen, Lehramtskandidat:innen, Lehramtstudierende

Hinweis: Die Anzahl der Teilnehmenden im #UploadAthon ist auf 40 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ziele und Mehrwerte für Teilnehmende

  • Austausch mit Kolleg:innen zu guten offenen digitalen Lehrmaterialien und Lehr-Lern-Szenarien für den Anwendungskontext initiieren
  • Eigene Lernmaterialien mit Kolleg:innen über den Lern-Store austauschen und somit die Arbeitslast teilen
  • Rechtssicherheit für die Erstellung eigener offener Bildungsmedien (OER) erhalten
  • Fachlichen Impuls für zeitgemäßge Bildungsinhalte mitnehmen
  • Angebot an Bildungsmedien im Lern-Store der Schul-Cloud Brandenburg durch Upload bei WLO erweitern
  • Anerkannte Fortbildung im Land Brandenburg besuchen (angefragt)

Voraussetzungen + Level
Keine OER-Vorkenntnisse notwendig, Basiswissen im Umgang mit digitalen Werkzeugen, Internet-Zugang, Engagement, Offenheit

Vorbereitung
Zur Vorbereitung können Sie von der DigitalAgentur Brandenburg (in Kooperation mit der Universität Potsdam) und WLO produzierte Tutorials nutzen, welche Sie nach dem Prinzip des "Flipped Classroom" eine Woche vor dem #UploadAthon zur Verfügung gestellt bekommen.

Zurück an den Seitenanfang