Tour de Brandenburg in Eisenhüttenstadt

14.06.2022 | 10.00 - 12.00 Uhr | Online-Veranstaltung (wurde krankheitsbedingt verlegt vom 18.05.2022 )

Zukunft ist ohne Digitalisierung und Vernetzung kaum noch vorstellbar. Für Städte, Kommunen und Regionen bietet die Digitalisierung zahlreiche Chancen, um als attraktiver Lebensort wahrgenommen zu werden. Vielerorts begegnen die Städte und Gemeinden den Herausforderungen von morgen bereits mit innovativen Ansätzen und nutzen die Digitalisierung, um die tiefgreifenden ökonomischen und gesellschaftlichen Veränderungen mitzugestalten. Die Tour de Brandenburg macht diese Projekte sichtbar und lädt Sie am Dienstag, den 14. Juni 2022 virtuell nach Eisenhüttenstadt ein.

In dem von der DigitalAgentur Brandenburg (DABB) initiierten Format stellen Kommunen ausgewählte Digitalprojekte vor und stehen dem Publikum anschließend für Fragen und den fachlichen Austausch zur Verfügung. Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider:innen und Macher:innen aus Ihrer Stadt oder Gemeinde und findet online statt. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.

 

voraussichtliches Programm Dienstag, 14. Juni 2022, 10:00-12:00 Uhr via Zoom (Änderungen vorbehalten)

  • Wie gehen wir in Eisenhüttenstadt die Digitalisierung an
    Frank Balzer, Bürgermeister von Eisenhüttenstadt
  • Gesundheitsversorgung-digital unterstützt - Überlegungen & Herausforderungen zum Gesundheitsstadthaus Eisenhüttenstadt
    Sabine Pfretzschner, (Stadt Eisenhüttenstadt) und Sebastian Birke (PD - Berater der öffentlichen Hand)
  • Bottom-up statt Top-down - Fachkarrieren neu gedacht
    Janine Griesche, QualifizierungsCENTRUM der Wirtschaft Eisenhüttenstadt
  • Breitbandausbau - Erfahrungen aus der Zusammenarbeit Kommune und Provider
    Jörg Friedemann (Stadt Eisenhüttenstadt)
  • Gigabitbüro des Bundes - Vorstellung und Schulungsangebote
    Sven Butler (Gigabitbüro)
Einladung
Anmeldung

Information zur Tour de Brandenburg

Weitere Informationen zur Tour de Brandenburg finden Sie hier.

Zurück an den Seitenanfang