Brand- und Katastrophenschutz Post Corona: Herausforderungen - Ziele - Technologien

24.08.2021 | 9.20 - 17.00 Uhr | Kongress

Die Brand- und Katastrophenschutztage ist eine Veranstaltungsreihe des Behörden Spiegel. Teilnehmende aus Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der zivil-militärischen Zusammenarbeit sowie aus dem Katastrophen- und Bevölkerungsschutz, der kommunalen Verwaltung, der Ministerien, Parlamente, Gewerkschaften und Interessensvertretungen tauschten sich am 24. August 2021 über die Verändungen im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes post Corona aus.

Die Brand- und Katastrophenschutztage haben das Ziel einen Raum für Debatten zu aktuellen Entwicklungen und Fragestellungen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr zu bieten und somit eine Plattform zum Netzwerken sowie die Gelegenheit zum fachübergreifenden Dialog.

Die DigitalAgentur Brandenburg wurde zum Thema "Die Rolle des Brand- und Katastrophenschutzes in der Digitalen Transformation" eingeladen.

Programm

Zurück an den Seitenanfang