Digitalstrategien in Städten und Gemeinden: Von der Idee zur Umsetzung!

Webinarreihe

Die Digitalisierung gestaltet sich zu einer der wichtigsten Herausforderung unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens.  Laut „Zukunftsradar Digitale Kommune“ (2019) vom Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) ist die Entwicklung einer digitalen Umsetzungsstrategie eine zentrale Herausforderung, bei der die DigitalAgentur Brandenburg und der Städte- und Gemeindebund Brandenburg unterstützen.  

Die Veranstaltung war ursprünglich als Präsenz-Format im März 2020 angelegt. Aufgrund der Corona-Pandemie war uns eine zügige Umstellung auf das Online-Format wichtig, um den interessierten Städten und Gemeinden zum Thema Digitalstrategie die Möglichkeit der Online-Teilnahme zu geben. Mit dem Online-Format ist eine Webinarreihe mit unterschiedlichen Experten entstanden, die rund um das Thema Digitalstrategien für Städte und Gemeinden in Brandenburg, aber auch darüber hinaus referierten und ihre Erfahrungen dazu mitgaben.

Im Rahmen der Webinarreihe wurden inhaltliche und methodische Anforderungen zur Erstellung und Umsetzung von Digitalstrategien vorgestellt und diskutiert. Darüber hinaus wurden unter dem Transferaspekt Modellkommunen, wie z. B. die Stadt Cottbus eingeladen sowie der Städtetag Baden-Württemberg eingebunden. Best Practices und Strategien wurden im Teilnehmerkreis ausgetauscht und diskutiert, um voneinander zu lernen. 

Aufzeichnungen der Webinarreihe:

1.04.2020 | Webinarreihe Teil 1, Block 1

Agenda

  • Begrüßung und Einführung ins Format​ (Dr. André Göbel​, Geschäftsführer, DigitalAgentur Brandenburg)​
  • Grußwort: Bedeutung digitaler Strategien​ (Silke Kühlewind​, Referatsleiterin für Digitalisierung und interkommunale Zusammenarbeit, Städte- und Gemeindebund Brandenburg​)
  • Digitale Strategien zur Lebensqualität​ (Silvia Hennig, Gründerin und Geschäftsführerin, Neuland21) ​
  • Zusammenfassung & nächste Schritte​ (Dr. André Göbel​, Geschäftsführer, DigitalAgentur Brandenburg)
02.04.2020 | Webinarreihe Teil 1, Block 2

Agenda

  • Begrüßung und Vorstellung Agenda​ (Peter Siebert, Bereichsleiter Smart City & Regions, DigitalAgentur Brandenburg)​
  • Methodik: Von der Vision zur Umsetzung – Entwicklung einer umfassenden und nachhaltigen Digitalstrategie: Zielbild, Strategie und operative Umsetzung ​(Oliver Hasse, Associate Director, Protiviti)
  • Beispiele: Technologie für Menschen – nicht umgekehrt. Der Faktor Mensch in der Digitalstrategie (Eva-Maria Betz, Manager, Protiviti​)
  • Zusammenfassung & nächste Schritte​ (Peter Siebert, Bereichsleiter Smart City & Regions, DigitalAgentur Brandenburg)​
03.04.2020 | Webinarreihe Teil 1, Block 3

Agenda

  • Begrüßung und Vorstellung Agenda​ (Dr. André Göbel, Geschäftsführer, DigitalAgentur Brandenburg)​
  • Auf dem Weg zur Digitalstrategie: Konzeption und Methodik in Cottbus ​(Dr. Gustav Lebhart, CIO, Stadt Cottbus)​
  • Zusammenfassung & nächste Schritte​ (Dr. André Göbel, Geschäftsführer, DigitalAgentur Brandenburg) 
29.05.2020 | Webinarreihe Teil 2, Block 1

Agenda

  • Begrüßung, Vorstellung DigitalAgentur, Einblicke in die Ergebnisse der Umfrage​ (Peter Siebert, Bereichsleiter Smart City & Regions, DigitalAgentur Brandenburg​; Madleen Pahl, Projektleiterin Smart City & Regions, DigitalAgentur Brandenburg)​
  • Bedeutung digitaler Strategien ​(Silke Kühlewind, Referatsleiterin für Digitalisierung und interkommunale Zusammenarbeit, Städte- und Gemeindebund Brandenburg)​
  • Von der Vision zur Umsetzung – Eckpunkte für die Entwicklung einer umfassenden und nachhaltigen Digitalstrategie​ (Oliver Hasse, Director Associate, Protiviti)     ​
  • Der Faktor Mensch in der Digitalstrategie – Vertiefendes Beispiel aus der Umsetzung​ (Eva-Maria Betz, Manager, Protiviti)
  • Diskussionsrunde u. a. mit Dr. Gustav Lebhart, CIO, Stadt Cottbus​
  • Zusammenfassung & nächste Schritte​ (Peter Siebert, Bereichsleiter Smart City & Regions, DigitalAgentur Brandenburg​)
05.06.2020 | Webinarreihe Teil 2, Block 2

Agenda

  • Begrüßung und Vorstellung DigitalAgentur​ (Peter Siebert, Bereichsleiter Smart City & Regions, DigitalAgentur Brandenburg; Dr. André Göbel, Geschäftsführer, DigitalAgentur Brandenburg​)
  • Grußwort​ (Silke Kühlewind, Referatsleiterin für Digitalisierung und interkommunale Zusammenarbeit, Städte- und Gemeindebund Brandenburg)​
  • Kommunale Digitalisierung aktiv gestalten am Beispiel Baden-Württemberg – Von der der Digitalakademie bis zu den Digitallotsen (Gudrun Heute-Bluhm, Oberbürgermeisterin a. D., Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städtetages Baden-Württemberg​)
  • Modellkommunen als Treiber der Digitalisierung am Beispiel Land Baden-Württemberg​ (Willi Wendt, Leiter Team Urban Data and Resilience, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO)
  • Diskussionsrunde (u. a. Gudrun Heute-Bluhm, Oberbürgermeisterin a. D., Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städtetages Baden-Württemberg)
  • Zusammenfassung & nächste Schritte​ (Peter Siebert, Bereichsleiter Smart City & Regions, DigitalAgentur Brandenburg)​
Zurück an den Seitenanfang