Gesundheit & Soziales

Der Gesundheits- und Sozialbereich in Brandenburg steht in Zukunft vor großen Herausforderungen – die alternde Gesellschaft, der Fachkräftemangel in Medizin und Pflege sowie die Versorgung in ländlichen Regionen, um nur ein paar Beispiele. Zugleich treten neue Gesundheitsgefahren auf, wie die Covid-19 Pandemie, die vulnerable und sozial schwächere Bevölkerungsgruppen in besonderem Maße trifft.

Digitale Lösungen und Innovationen im Gesundheits- und Sozialbereich kommen in Form von Künstlicher Intelligenz, Telemedizin und Big Data Analysen bereits zum Einsatz. Die Weiterentwicklung von Krankenhäusern zu ‚next generation hospitals‘ sowie die Digitalisierung von Reha-, Pflegeeinrichtungen und den Gesundheitsämtern schreitet weiter voran.

Die DigitalAgentur macht durch erlebbare Projekte den praktischen Nutzen von digitalen Möglichkeiten im Gesundheits- und Sozialbereich erfahrbar und fördert Gleichberechtigung und Teilhabe bei der Digitalisierung für alle Bevölkerungsgruppen. Durch die Vernetzung von Akteuren fördert die DABB die Überwindung von sektoralen und regionalen Grenzen, so dass gesundheitliche und soziale Versorgungsstrukturen in der Stadt und auf dem Land optimiert werden. Die DigitalAgentur agiert als Partner von Ministerien des Landes, den Kommunen, den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege, Kostenträgern, Leistungserbringern und Wissenschaftlern, um den sozialen Fortschritt und das menschliche Miteinander zu fördern.

Zurück an den Seitenanfang