Workshopreihe zur Orientierung rund um Breitband für Brandenburger Kommunen

Der Ausbau von Glasfasernetzen in Deutschland entwickelt sich rasant. Netzbetreiber haben hohe Investitionssummen für den eigenwirtschaftlichen Ausbau eingeworben und treten mit Ausbaustrategien an Kommunen. Gleichzeitig bestehen Fördermöglichkeiten, um die Versorgungssituation vor Ort zu verbessern.

Die DigitalAgentur Brandenburg (DABB) möchte daher gemeinsam mit dem Gigabitbüro des Bundes eine praxisnahe Workshopreihe zur Schulung kommunaler Verantwortlicher in Brandenburg im 3. Quartal 2022 durchführen, um dieses Spannungsfeld zu bewältigen.

Dabei sollen folgende Ziele erreicht werden:

  • Praxisnahe Schulung kommunaler Verantwortlicher im Land Brandenburg zu den Kerninhalten des Gigabitausbau
  • Schaffung einer vertrauensvollen Basis für die zukünftige Zusammenarbeit zwischen den Akteuren

In der Workshopreihe finden fünf Online-Workshops statt mit folgender Ausgestaltung:

  1. 31.08.2022: Online-Workshop: Grundlagen des Gigabitausbaus für Breitband -und Mobilfunkverantwortliche
  2. 07.09.2022: Online-Workshop: Smarte Kommune - Geodaten als Basis für die Anforderungen der Zukunft
  3. 14.09.2022: Online-Workshop: Standortfaktor Mobilfunk und 5G – Grundlagen und Stellschrauben für Kommunen
  4. 21.09.2022: Online-Workshop: Orientierungshilfen für Kommune zum eigenwirtschaftlichen Ausbau
  5. 28.09.2022: Online-Workshop: Bundesförderprogramm Graue-Flecken – Aus wahlverfahren und (Teil-)Abnahme der Netze

Alle Workshops sind als Online-Termine geplant und kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 20 Teilnehmer begrenzt.

Informationen zur Anmeldung finden Sie unter Veranstaltungen.

Zurück an den Seitenanfang