Tutorial zu H5P - einem Format und Editor zum Erstellen von interaktiven Bildungsmaterialien

Moderner Unterricht ist mehr als nur das Abarbeiten des Lehrbuchs.

Mithilfe von H5P haben Lehrende die Möglichkeit, Unterricht interaktiv zu gestalten. Sie können dabei auf Open Educational Resources (OER) zugreifen und daraus neue Bildungsmaterialien jeglicher Art und in unterschiedlichen Medien erstellen, die unter einer offenen Lizenz stehen. Eine solche Lizenz ermöglicht den kostenlosen Zugang sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Dritte ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen.

In Kooperation der DABB mit Albulena Krasniqi von der Universität Potsdam ist ein Einführungstutorial in H5P entstanden, welches für Bildungsformate mit dem Fokus OER eingesetzt werden kann. Das Video Tutorial erklärt folgende Aspekte:

  • Was ist H5P und wie funktioniert es?
  • Wie können Inhalte mit H5P erstellt werden?
  • Wie sehen fertige H5P-Dateien aus?
  • Wie können H5P Inhalte bearbeitet werden?
  • Wie und wo können H5P Elemente eingebunden werden?
  • Welche rechtlichen Aspekte müssen bei der Nutzung von H5P beachtet werden?
  • Welche Möglichkeiten bietet H5P für Lehre und Unterricht?

 

Zurück an den Seitenanfang