Online-Fachtagung vom 11.06.2020

DIGITALE SOUVERÄNITÄT UND CLOUD-NUTZUNG IN DER BILDUNG #BildungBB

GENERALPROBE FÜR DIE ONLINE-FACHTAGUNG (CC BY-NC-ND 3.0 DE)

Digitalisierung in der Bildung ist kein neues Thema. Bereits 2016 hat die Kultusminister-konferenz die Strategie zur „Bildung in der digitalen Welt“ veröffentlicht. Die aktuelle Covid-19-Epidemie verdeutlicht jedoch eindringlich, wie relevant und dringlich das Thema ist. Begriffe wie „Video-Unterricht“, „Homeschooling“, „Lern-Apps“ und „Lernmanagement-systeme“ sind in aller Munde. Die Vielzahl der Chancen, die mit diesen zeitgemäßen Bildungswerkzeugen einhergehen, werfen jedoch auch eine Reihe von Fragen auf, die wir gemeinsam mit den TeilnehmerInnen, ImpulsgeberInnen sowie ExpertInnen diskutiert haben. Und wir haben einen Blick in die Zukunft der digitalen Bildung geworfen.

  • Wie wird der Schutz von persönlichen Daten im Bildungskontext sichergestellt?
  • Wie und durch wen werden digitale Werkzeuge betrieben? Was ist hierbei die Rolle der öffentlichen Hand, was die Rolle der Privatwirtschaft?
  • Welche neuen Möglichkeiten eröffnen sich im digitalen Zeitalter für die individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern?
  • Muss ein klarer Rahmen, basierend auf unserem gesellschaftlichen Wertekanon, definiert werden, um Cloud-basiertes Lernen dauerhaft und nachhaltig zu ermöglichen?

Gemeinsam mit den TeilnehmerInnen sowie ImpulsgeberInnen und ExpertInnen haben wir diese Fragen diskutiert und einen Blick in die Zukunft der digitalen Bildung geworfen.

Live-Stream der Veranstaltung

Die Online-Fachtagung können Sie im nachfolgenden Video komplett ansehen. Mit Klick auf die blauen Punkte im Abspielbalken, können Sie direkt zu den jeweiligen Inhalten der Fachtagung springen.

Keynotes und Impulse

Die Präsentationen der Keynotes und Impulsgeber aus den Workshops finden Sie unten verlinkt im Programm. Außerdem werden während der kommenden Wochen kontinuierlich die Fragen, die während der Veranstaltung von den Teilnehmenden gestellt wurden, beantwortet.

Programm

01

Begrüßung und Einführung in die Fachtagung

Dr. André Göbel | Geschäftsführer DigitalAgentur Brandenburg

02

Grußwort

Britta Ernst | Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

03

Keynote: Zeitgemäße Bildung im Zeitalter der Digitalisierung

Beth Havinga | Bündnis für Bildung

04

Keynote: HPI Schul-Cloud: Digitale Souveränität in der digitalen Bildungsinfrastruktur

Matthias Luderich | Hasso-Plattner-Institut

05

Podiumsdiskussion: Datenschutz in der HPI Schul-Cloud

Peter Leppelt | praemandatum

Matthias Luderich | Hasso-Plattner-Institut

Dr. Tanja Röchert-Voigt | DigitalAgentur Brandenburg

Daniel Sandvoß | Institut für Digitalisierung und Datenschutz

Moderation: Björn Stecher | 1000 Elephants

06

Workshop im Big Blue Button: Künstliche Intelligenz (KI) in der Bildung

Sandy Jahn | Initiative D21

07

Workshop im Big Blue Button: Datenschutz in der Bildung

Björn Stecher | 1000 Elephants

08

Workshop im Big Blue Button: Digitale Bildungsinhalte

Dr. Ilas Körner-Wellershaus | Verband Bildungsmedien

09

Workshop im Big Blue Button: Individuelle Förderung durch digitale Lernangebote

Björn Nölte | Voltaireschule Potsdam

010

Ergebnisse der Workshops und Podiumsdiskussion „Schul-Cloud: Notwendige Infrastruktur für eine zeitgemäße Bildung?“

Dr. Michael Kaden (DigitalAgentur Brandenburg) | Arndt Kwiatkowski (Bettermarks Adaptive Learning) | Nicole Graser (Landeselternrat Brandenburg) | Björn Nölte (Voltaireschule Potsdam) | Moderation: Björn Stecher (1000 Elephants)

Impressionen der Fachtagung

Fragen der ZuschauerInnen

Datenschutzrechtliche Informationen der DigitalAgentur Brandenburg und den genutzten Anwendungen finden Sie hier.

Zurück an den Seitenanfang