Data Governance

Daten werden immer stärker zum Rohstoff und Treibstoff des digitalen Wandels. Wie können Kommunen nachhaltig, nutzenbringend, einfach und gleichzeitig im Einklang mit rechtlichen Anforderungen Daten nutzen? Es stellen sich nicht nur Fragen zur Qualität der Daten, sondern insbesondere bezüglich Sicherheit, Verantwortlichkeiten sowie zu Zugriffs- und Berechtigungskonzepten. Digitalisierung erfordert Data Governance.

Die Digitalagentur unterstützt Kommunen in Projekten der digitalen Daseinsvorsorge dabei, das ganzheitliche Management digitaler Daten weiterzuentwickeln. Hierbei wird durch Transfer und Vernetzung beim Erschließen von Nutzungs- und Synergiepotentiale von Daten ebenso unterstützt wie beim Weiterentwickeln von Vorgehensweisen und Richtlinien.    

Zurück an den Seitenanfang